18.03.2018 Training in einer Halle

Zur Ausbildung unserer Trümmerhunde sind wir immer auf Trainingsgelegenheiten angewiesen. Am Sonntag konnten wir dank der Firma Schiele Maschinenbau GmbH in Niederzissen ein sehr ausgiebiges und effektives Training abhalten. Auf der Baustelle des neuen Firmengeländes durften wir die noch leer stehende Halle sowie den Rohbau des Bürogebäudes nutzen, um mit den Hunden für den Ernstfall zu üben. Trümmerhunde werden nicht nur für den Einsatz in eingestürzten Gebäuden gebraucht. Sie können auch große Gebäude wie Lagerhallen oder Einkaufshäuser durchsuchen, sie können in Bunkeranlagen und Kellergewölben zum Einsatz kommen. All diese Aufgaben sind nur meisterbar, wenn die Hunde in den unterschiedlichsten Umgebungen trainiert werden können. Offene Eisentreppen, dunkle Räume und alle möglichen neuen Gerüche und Geräusche, all dass sind Begebenheiten, die die Hunde kennen lernen müssen.

 

Wir danken an dieser Stelle der Firma Schiele nochmal ganz ausdrücklich. Es war ein tolles Training und es hat uns und den Hunden viel Spaß gemacht.