Monat der Prüfungswochenenden

Zwei neue Flächenteams und diverse weitere Prüfungen

 

Letztes Wochenende richtete die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V. ihre diesjährige Flächenprüfung aus. Dankenswerterweise stellte sie unserer Staffel freie Prüfungsplätze zur Verfügung. So bot sich auch unseren Mitgliedern die Möglichkeit, anstehende Prüfungen zu absolvieren. Die Organisation war vorbildlich an Coronazeiten angepasst. Von Waschmöglichkeiten und Desinfektionsstellen bis zu fertig abgepackten Lunch-Tüten, an alles war gedacht. Sowohl die Prüfungsleitung als auch Leistungsrichter Gabriel Fiebinger achteten beim gesamten Ablauf der Prüfungen auf höchstmögliche Sicherheit und Wahrung des erforderlichen Abstands.

 

So war es möglich, dass auch in schwierigen Zeiten Prüflinge unserer Staffel erfolgreich waren. Michael Bursch mit Fine und Reiner U. mit Bubi bestanden die Hauptprüfung und stehen uns ab sofort als zusätzliche Teams für Einsätze zur Verfügung. Für unseren zertifizierten Zugführer Reiner U. war es die erste Hauptprüfung mit Hund. Michael Bursch mit Emma und Dr. Uda Erbe mit Aiva absolvierten ihre jährliche Wiederholungsprüfung. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teams und ganz lieben Dank der ausrichtenden Staffel sowie Gabriel Fiebinger für das faire Richten. Nicht zu vergessen unser Staffelmitglied Ulrike Rehse, die als Maskottchen vor Ort war und die zu Hause Mitfiebernden auf dem Laufenden hielt.

 

Zwei Wochen zuvor hatte Regina Lohmer mit ihrer Nachwuchshündin Caitlin die Begleithundprüfung bestanden. Bald ist Caitlin alt genug, um auch die weiteren Prüfungen auf dem Weg zum Rettungshund in Angriff zu nehmen. Im Übungsbetrieb zeigt sie bereits, dass sie es drauf hat und mit Begeisterung bei der Sache ist.

 

Bereits am ersten Septemberwochenende führte unsere Staffel für neue Mitglieder eine Einsatzüberprüfung als Suchgruppenhelfer durch. Mike Bartels und Lukas Stewart schlossen die Überprüfung erfolgreich ab, nachdem sie zuvor die theoretischen Prüfungen absolviert hatten. Beide konnten kurz darauf bei Flächensuchen erstmals als Suchgruppenhelfer eingesetzt werden. Wir wünschen Ihnen nun ein glückliches Händchen bei der Ausbildung ihrer Junghunde.