In stillem Gedenken

 

 

Heute ist Dr. Helmut Haller, der Ehrenpräsident des BRH Bundesverbandes Rettungshunde e.V., überraschend verstorben.

 

Im Jahr 1996 wurde Helmut Haller Mitglied des Bundesverbandes und im Jahr 2000 zu seinem Präsidenten gewählt. In seiner Amtszeit sorgte er für klare Strukturen des Verbandes und legte einen Schwerpunkt auf die professionelle Ausbildung der Teams. Nach 16 erfolgreichen Jahren als Präsident des Bundesverbandes trat er 2016 zurück und wurde aufgrund seiner Leistungen zum Ehrenpräsidenten ernannt. 2018 erhielt er das Bundesverdienstkreuz, die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl.

 

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seiner Familie.