30./ 31.10.2018 Voralarmierungen

30./31.10.2018: An beiden Tagen wurden die einsatzbereiten Teams in Voralarm gesetzt. Glücklicherweise konnten die jeweiligen vermisst gemeldeten Personen so zeitnah anderweitig aufgefunden werden, dass ein Ausrücken unserer Einsatzkräfte nicht mehr von Nöten war.